Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

23.-24.03.2017
Interdisziplinäre Konferenz zu flexibler Arbeit im digitalen Zeitalter

20.-21.05.2016
Ubiquitous Working: Herausforderungen und Chancen der vernetzten Arbeitswelt

Weitere Informationen zum Projekt "Ubiquitous Working: Herausforderungen und Chancen der vernetzten Arbeitswelt"

06.-07.05.2014
Kickoff Meeting

Bei einem zweitägigen Kickoff Meeting am ZEW trafen sich das erste Mal alle Projektpartner und stellten ihre Forschungsagenden für die nächsten drei Jahre vor. Zum Auftakt präsentierte Prof. Sabine Sonnentag (Universität Mannheim) Forschungsergebnisse zum mentalen Abschalten von der Arbeit ("Detachment"). Mit Vorträgen von Michael Weidinger (Arbeitszeitberatung Herrmann Kutscher Weidinger) und Dr. Heidrun Kleefeld (SAP AG) konnte den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein Einblick in die betriebliche Praxis und die mit Ubiquitous Working verbundenen Chancen und Herausforderungen geboten werden. Die Präsentationen der einzelnen Forschungsvorhaben innerhalb des Gesamtprojekts und die sich daran anschließende Diskussion belegten die Vorteile des interdisziplinären Netzwerks. Das Phänomen des Ubiquitous Working kann aus den spezialisierten Perspektiven der beteiligten Disziplinen betrachtet werden. Die Berücksichtigung der theoretischen und methodischen Erkenntnisse aller im Netzwerk vertretenen Disziplinen ist für die weitere empirische Arbeit in den einzelnen Teilprojekten sehr hilfreich. Dies zeigt sich auch darin, dass sich bereits zu Beginn des dreijährigen Forschungsprogramms interdisziplinäre Kooperationen zwischen einzelnen Projektpartnern konkretisiert haben.