Zum Content springen

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Die durch das ZEW erhobenen Daten dienen ausschließlich wissenschaftlichen Analysen. Externe Wissenschaftler/innen, die an Universitäten oder öffentlich finanzierten Forschungseinrichtungen arbeiten, können für ihre wissenschaftliche Arbeit ZEW-Forschungsdaten erhalten.

Die Weitergabe an Wissenschaftler/innen erfolgt auf schriftlichen Antrag, in dem der wissenschaftliche Zweck der Datennutzung kurz dargelegt werden soll. Der Antrag ist per Email zu richten an Dr. Sandra Gottschalk. Vor Weitergabe der Daten wird mit jedem/r Datennutzer/in ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen, in dem der vertrauliche Umgang und die Nicht-Weitergabe der Daten im Detail geregelt sind.

Das ZEW stellt in der Pilotphase des ZEW-FDZ sowohl die Scientific-Use-Files, die Education-Use-files, Datendokumentationen als auch einen Rechnerarbeitsplatz im ZEW-FDZ kostenlos zur Verfügung. Über darüber hinausgehende Leistungen durch das ZEW muss bei Bedarf eine gesonderte Vereinbarung getroffen werden. Diese besonderen Leistungen umfassen beispielsweise eine besondere, nicht standardisierte Datenaufbereitung; besondere Leistungen sind kostenpflichtig.